Golden Beach

File 395Der Golden Beach gilt als Nordzyperns schönster Strand. Er ist einer von vielen kleinen und größeren idyllischen Küstenstreifen der vegetationsreichen Karpaz-Halbinsel. Deren große Besonderheit ist ihre Abgelegenheit und die damit einhergehende Menschenleere. Sie sind perfekt für Urlauber, die die Abgeschiedenheit abseits der Massen lieben. Um selbst die verstecktesten und unberührtesten Strände erleben zu können, nehmen Sie sich unbedingt einen Mietwagen. Die öffentlichen Strände und die, an denen sich eines oder mehrere Hotels etabliert haben, bieten den Verleih von Sonnenschirmen, Liegen sowie Angeboten zu Wassersport. Sanitäranlagen und Restaurants gehören auch dazu. Insbesondere das Schnorcheln und Tauchen lohnt sich an der Küste von Karpaz.

Den Beginn der Strände von Karpaz macht der Kaplica Strand, ein herrlicher und sauberer Sandstrand an freier, unbebauter Küste. Der öffentliche Strand von Yeni Erenköy verfügt über Duschen und ein Strandrestaurant. In drei Kilometer Entfernung folgt der Karpaz-Strand, eine malerische Felsbucht, die aufgrund des recht dynamischen Meeres eher für stärkere Schwimmer geeignet ist. Etwas turbulenter geht es am Kasa Beach in Agios Philon zu, der am ehemaligen, antiken Hafen von Karpasia liegt. Die südliche Küste der Karpaz-Halbinsel hat viele Strände, von denen allerdings nur wenige zugänglich sind und die auch nicht weiter über eine touristische Infrastruktur verfügen. Es gibt meilenlange goldenen Sandstrände, die herrlich unberührt geblieben sind und an denen Frühaufsteher atemberaubende Sonnenaufgänge erleben können. Auch ausgiebige Strandspaziergänge werden hier nicht langweilig.

Unter den Stränden schließlich der Stern Nordzyperns, der Golden Beach. Ein Strand, der pittoresk von hohen Sanddünen gerahmt und von Nordzyperns Wasserschildkröten bevölkert wird. Genauso wie im Süden legen die Tiere auch im Norden ihre Eier im Sand ab. Hier am Golden Beach gibt es die einzige Zucht-Anlage in Nordzypern für die geschützen Tiere. Er ist leicht über die Straße vom Ort Dipkarpaz Richtung Zafer Bunur zu erreichen. Verpassen Sie nicht das kleine Schild, das auf der rechten Seite auf den Golden Beach hinweist und statten Sie sich mit genügend Sonnenschutz und Getränken aus. Bis auf zwei kleine Gästehäuser am Ufer ist er absolut unbebaut. Mitten in der Natur bildet er eine Möglichkeit zu einzigartige Ferien.